Playground games

Playground games am 5.7.2017

Wir hatten die Möglichkeit den Muttersprachler Andy Crowson  aus Großbritannien an die Schule zu holen, der mit den Schüler*innen der Klassen 3 bis 6 jeweils eine Schulstunde lang Playground games einstudierte. Die Kinder haben hier eine Vielzahl von authentischen englischsprachigen Spielen (Klatschspiele, Hüpfspiele, Kreisspiele, Abzählverse etc. alle mit sprachlichem Inhalt) gelernt und zu zweit oder in Gruppen sowohl im Klassenraum als auch draußen auf dem Hof geübt und gespielt. Da alle Gruppen unterschiedliche Spiele gelernt haben können die Schüler*innen sich nun gegenseitig in den Pausen neue Spiele beibringen. Die Schüler*innen haben durchgängig von Klasse 3 bis 6 genossen auf motivierende, spielerische und bewegungsintensive Weise in der englischen Sprache zu kommunizieren.