Bild eines WeihnachtsbaumsLiebe Mitglieder,

hiermit möchten wir uns vom Förderverein-Vorstandsteam bei Ihnen, liebe Eltern und Mitglieder des Fördervereins, für ein tolles Jahr bedanken. Es sind insbesondere Ihre Spenden. Ihre Großzügigkeit und Ihre Mitwirkung, die es dem Förderverein ermöglichten, alleine in der zweiten Jahreshälfte 2019 ca. 10.000€ für die Projekte und Vorhaben der Schule ausschütten und so das Engagement der KollegInnen der Rothenburg Schule zum Wohle unserer Kinder zu stärken.
Was haben wir in 2019 realisieren können? Über vieles haben wir schon auf unserer Homepage informiert, oder in einzelnen Gesprächen hier und da schon erwähnt. Auch bei der Einschulung ergab sich für uns die Möglichkeit, über unsere Arbeit zu berichten. Hier folgt nun eine Aufzählung ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

• Bei der Projektwoche 2019, die hauptsächlich von den SchülerInnen thematisch bestimmt wurde, konnten wir für viele Projekte u.a. die Eintrittsgelder, oder ähnliches voll oder teilweise übernommen. Unterstützung haben die Projekte Römer, Eisbären und Pinguine, Wald und Kinder der Welt erhalten.

• Auch die Konfliktlotsen wurden unterstützt. Einerseits durch die finanzielle Unterstützung für einen Besuch im Kletterpark, andererseits auch durch die Finanzierung von Inventar für den Konfliktlotsenraum.

• Wie dem Weihnachtsbrief von Frau Krins zu entnehmen war, hat jetzt endlich jede Klasse für den Unterricht einen Bluetooth-Lautsprecher erhalten, so dass nun gewünschte Musik, aber auch Höraufgaben in den Unterricht einfließen können.

• Nahezu jede Klasse hat sich neue Montessori-Teppiche gewünscht. Die Kinder können darauf Lernaufgaben in flexibler Arbeitshaltung lösen. Das Wohlgefühl wird so gesteigert und eine angenehme Lernatmosphäre geschaffen. Eine andere Klasse wünschte sich entsprechend Sitzkissen.

• Auch zwei Laptops für den Schulbetrieb wurden vom Förderverein finanziert, so dass endlich nicht mehr private Laptops, also privates Material, für die Arbeit in der Schule genutzt werden muss.

• Natürlich hat der Förderverein auch in 2019 das in unseren Augen wichtige Medienkompetenztraining für die Schülerinnen und Schüler finanziert.

• Ebenso wurden wieder die Kosten für die sog. „Playgroundgames“ in der Klassenstufe 456 übernommen.

Nicht nur finanziell steht der Förderverein der Rothenburg Schule und den KollegInnen zur Seite. Der Förderverein wird auch um Mithilfe gebeten, wenn es um die Realisation von Festen und Veranstaltungen der Schule geht, dies betrifft insbesondere den Einschulungstag und den Adventsbassar. Hier versuchen wir, zu helfen, soweit es unsere personellen und finanziellen Ressourcen erlauben.

Beim diesjährigen Adventsbasar haben wir erstmals darauf verzichtet, Speisen und Getränke mit festen Preisen zu verkaufen und alles auf freiwillige Spendenbasis umgestellt. Zwar konnte, wohl auch in Folge der Witterung, nicht das finanzielle Ergebnis des Vorjahres erreicht werden, aber es sind dennoch fast 1.000 € an Spenden zusammengekommen. Vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung.

Sehr dankbar sind wir auf für die Entwicklung der Mitgliedsbeiträge, die eine Rekordhöhe erreicht haben. Wir danken allen Mitgliedern des Fördervereins für Ihre Großzügigkeit.

Dennoch möchten der Vorstand an dieser Stelle einen Weihnachtswunsch äußern: Es ist großartig und wichtig, dass und wie Sie die Schule, die SchülerInnen und das Kollegium, durch Ihre Spende finanziell unterstützen. Für den Vorstand wäre es wunderbar, wenn Sie der Arbeit des Fördervereins ab und an etwas noch wertvolleres spenden könnten: Ihre Zeit!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nähmen und zum Beispiel zu den offenen Vorstandstreffen kommen könnten, um mit Ihren Vorstellungen und Ideen unsere Arbeit zu verbessern. Die Termine dazu finden Sie auf unserer Homepage www.rothenburg-schule.org.
Auch die tatkräftige Unterstützung zu den Festen, wie zum Beispiel dem Adventsbasar, wäre für uns eine enorme Hilfe. Wir wissen als Eltern der Rothenburg Schule natürlich, dass sich viele von Ihnen auch schon in den Klassen engagieren. Evtl. können Sie auch dort die Last auf mehrere Schultern verteilen, so dass noch etwas Zeit für eine Tätigkeit im Förderverein übrig bleibt.

In diesem Sinne bleibt uns schlussendlich nur noch einmal herzlich DANKE zu sagen: DANKE!!!

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr für Sie und Ihre Familien.

Ihr Vorstand
des Fördervereins

Nächste Termine

Vorstandssitzungen:

  • Di. 17.03.2020 - 19 Uhr
  • Mo. 04.05.2020 - 19 Uhr
  • Mo. 15.06.2020 - 19 Uhr

Bis auf weiteres sind die öffentlichen Sitzungen gestrichen. Mehr dazu.